Retour

Porsche Poster 911 typ 991 GT3 RSR War machine François Bruère - VA150

Porsche Poster 911 typ 991 GT3 RSR War machine

Kunstdruck eines original Aquarell von François Bruère

Art Edition auf Arches Velin Papier 250 g/m2

Limitiert auf 300 nummerierte und signierte Exemplare

Größe 50 x 65 cm

More details

83,29 €

Print
  • 60011035
Warning: Last items in stock!

An einen Freund senden

An einen Freund senden

Porsche Poster 911 typ 991 GT3 RSR War machine François Bruère - VA150

Porsche Poster 911 typ 991 GT3 RSR War machine François Bruère - VA150

Porsche Poster 911 typ 991 GT3 RSR War machine

Kunstdruck eines original Aquarell von François Bruère

Art Edition auf Arches Velin Papier 250 g/m2

Limitiert auf 300 nummerierte und signierte Exemplare

Größe 50 x 65 cm

Porsche Poster 911 typ 991 GT3 RSR War machine

Kunstdruck eines original Aquarell von François Bruère

Art Edition auf Arches Velin Papier 250 g/m2

Limitiert auf 300 nummerierte und signierte Exemplare

Größe 50 x 65 cm

 

François BRUERE, Maler, Bildhauer, Kunststudent aus Angers und Absolvent der Nationalen Schule für Angewandte Kunst und Kunsthandwerk in Paris, Mitglied des Hauses der Künstler, widmet sich der mechanische Kunst seit dem Ende seines künstlerischen Studiums. Er zeichnet, malt, modelliert, baute Concept Cars, real rollende Skulpturen.

Seine Passion ist für Bauherren und Sammlern von Kunst- und Automobilwerken, einzigartigen Originalwerken zu produzieren. Er bezieht seine Inspiration aus der Geschichte der Marken oder eines Autos, dessen Schönheit er hervorhebt. Es beschreibt den Ausdruck eines Piloten oder einer Menschenmenge, die oft eine mit Romantik geprägte heroische Ära übersetzt. Seine Malerei geht über den Hyperrealismus hinaus und drückt das Temperament aus, die Schwingungen, die man beim Schauen, Zuhören oder Autofahren spürt.

Sein einzigartiger und wiedererkennbarer Stil zeigt immer mit Nachdruck die Implikation des Mannes und seiner Maschine. Durch den Kontrast zwischen seinem Sepia farbigen Hintergrund und dem Vordergrund rückt Farbe, durch die Reflektionen, Transparentfolien und Lichtblitze auf einem Chrom oder einen polierten Lackfarbe, wird François Bruère ausgedrückt. Ein anerkannter Künstler auf der internationalen Automobil- und Kunstszene.

Offizieller Maler (A.C.O. Lizenz) 24 HOURS DU MANS, führt er institutionelle Aufträge für das Verkehrsministerium oder Briefmarken für die Post aus. Seine ursprünglichen Arbeiten in wichtigen privaten Sammlungen in Europa, den Vereinigten Staaten, Hongkong und Japan finden können.